Roman Röösli

Auf seiner Webseite schreibt Roman Röösli: “Nur wer sich hohe Ziele setzt, kommt voran.” Sein nächstes grosses Ziel – die Medaille an den olympischen Spielen in Tokyo 2021.

Rudern ist ein harter Sport und erfordert viel Einsatz. Die Grenzen werden mit jedem Training und Wettkampf neu definiert. Nur mit maximalem Trainingsaufwand, dem nötigen Talent und einem perfekt abgestimmten Umfeld ist es möglich, am Tag X die bestmögliche Leistung abzurufen

Wir unterstützen Roman Röösli. Erfahren Sie mehr von ihm auf seiner Homepage. Die Fotos sind von der Europameisterschaften in Poznan (Pol) wo er zusammen mit Barnabé Delarze im Doppelzweier den 2. Platz belegte.